Menziken AG – 13-Jähriger beschädigt Grabschmuck und Kreuze von 22 Gräbern

Publiziert

Auf dem Friedhof Menziken wurden am Freitag mehrere Gräber beschädigt. Beim Täter handelt es sich um einen Jugendlichen aus der Region.

1 / 3

Am Freitag wurden auf dem Friedhof Menziken 22 Gräber beschädigt.

Am Freitag wurden auf dem Friedhof Menziken 22 Gräber beschädigt.

Kantonspolizei Aargau

Ein 13-Jähriger hat Grabschmuck und Grabkreuze zertreten und ist dann geflüchtet.

Ein 13-Jähriger hat Grabschmuck und Grabkreuze zertreten und ist dann geflüchtet.

Kantonspolizei Aargau

Die Kantonspolizei Aargau konnte den Täter kurze Zeit später anhalten. Er ist geständig.

Die Kantonspolizei Aargau konnte den Täter kurze Zeit später anhalten. Er ist geständig.

Kantonspolizei Aargau

In Menziken AG hat ein Jugendlicher am Freitag um die Mittagszeit mehrere Gräber beschädigt. Laut der Kantonspolizei Aargau zertrat der Täter bei 22 Gräbern den Grabschmuck und beschädigte Grabkreuze. Durch einen Passanten konnte der Jugendliche beobachtet und angesprochen werden. Kurz darauf flüchtete der Täter.

Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Regionalpolizei Aargau-Süd ergaben, dass es sich bei dem Täter um einen 13-jährigen Jugendlichen aus der Region handelt. Dieser konnte kurze Zeit später durch die Polizei angehalten werden. Der 13-Jährige ist geständig. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

13-Jähriger beschädigt Grabschmuck und Kreuze von 22 Gräbern
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here