60’000 Anmeldungen pro Tag: Megapanne bei Facebook beschert Schweizer Messengerdienst einen Höhenflug

Probleme bei den grossen Tech-Konzernen treibt Nutzerinnen und Nutzer zum Messenger Teleguard, einer Schweizer Nachrichtenapp.

Bei den Messengerdiensten rückt nun auch das Thurgauer Produkt Teleguard immer mehr in den Focus.

Bei den Messengerdiensten rückt nun auch das Thurgauer Produkt Teleguard immer mehr in den Focus.

Collage: Stefan Borkert

Bei Teleguard in Egnach, Kanton Thurgau, laufen die Drähte heiss und die Server geraten an ihre Belastungsgrenzen. Teleguard ist ein noch junger Messengerdienst aus dem Hause Swisscows. Swisscows wiederum ist eine Tochter des Technologieunternehmens Hulbee, das unter anderem auf Künstliche Intelligenz (KI) spezialisiert ist. Mit der Internetsuchmaschine Swisscows bietet Gründer und CEO Andreas Wiebe schon seit Jahren Google die Stirn und schnappt sich so ein paar Prozent des Suchmaschinenmarkts. Sein Versprechen: Die Privatsphäre ist geschützt. Daten werden anonymisiert. Die Verschlüsselung genügt den höchsten Standards. Daten werden nicht abgegriffen und verkauft. Das gilt auch für die seit Januar eingeführte Alternative zu Whatsapp, Teleguard.

60’000 Anmeldungen pro Tag: Megapanne bei Facebook beschert Schweizer Messengerdienst einen Höhenflug
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here