Wahlen Solothurn

Bisherige Regierungsräte schaffen Wiederwahl – es kommt zum 2.Wahlgang ++ drei Parteien verlieren Sitze und drei gewinnen

Heute wird im Kanton Solothurn der 100-köpfige Kantonsrat sowie der Regierungsrat neu besetzt. Alles zu den Resultaten und Reaktionen lesen Sie hier im Ticker.


Merken

Drucken

Teilen

TeleM1 bereitet sich vor

27 Bilder

Fünf Blumensträusse für die gewählten Regierungsräte

JumpTV hat seinen Bereich auf der Estrade

Im Wahlzentrum steht ein Bistro bereit

Emsiges Treiben in der Wahlzentrale im Kofmehl

Die Wahl steht im Zeichen der Corona-Pandemie

Wahlzentrale mit Peter Hodel und Franziska Roth

Regeirungsratskandidat Richard Aschberger und Parteipräsident SVP Christian Imark

Sandra Kolly im Gespräch mit Christian Imark

Regierungsratskandidat Thomas A. Müller

Franziska Roth, Peter Hodel, Stafan Nünlist diskutieren

Laura Gantenbein, Präsidentin der Grünen, vertieft in Wahlresultate

Regierungsratskandidat Peter Hodel

Vertieft in die Materie

Brigit Wyss und die Grünen unter Beobachtung

Die Leute vom Radio 32 in schummriger Discobeleuchtung

Richard Aschberger vor den Medien

Zukünftige Arbeitskolleginnen? Sandra Kolly und Brigit Wyss

Überall Absperrungen, Masken und Desinfektionsmittel - Das direkte Gespräch wird dadurch nicht einfacher

Remo Ankli mit bisher bestem Resultat

Sandra Kolly und Peter Hodel verfolgen die Resultate

Barbara Wyss-Flück, Laura Gantenbein, Christian Imark, Richard Aschberger

Franziska Roth ist fokussiert

 Roland Heim und Stefan Müller-Altermatt

Viel Bewegung beim Fototermin

Haben es im ersten Wahlgang geschafft: Brigit Wyss, Susanne Schaffner, Remo Ankli

Sie haben es nicht geschafft im 1.Wahlgang: Thomas A.Müller, Peter Hodel, Sandra Kolly und Richard Aschberger.

TeleM1 bereitet sich vor

Lea Durrer

Copyright © Aargauer Zeitung. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis von Aargauer Zeitung ist nicht gestattet.

Ankli klar vorne, Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Hodel und Müller ++ in den ländlichen Gemeinden dominieren bürgerliche Parteien
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here