Bald sollen es 200’000 monatlich sein: Jetzt werden FFP2-Masken made in Switzerland hergestellt

In Genf ist die Produktion von FFP2-Masken gestartet. Erhalten werden diese in erster Linie die Universitätsspitäler Genf und Waadt. Ein Video zeigt erste Einblicke in die Produktion.

Künftig soll das Unternehmen 200’000 Masken pro Monat herstellen können. Die Masken «Made in Geneva» werden von Menschen mit Behinderungen hergestellt oder auch von Personen im ergänzenden Arbeitsmarkt.

Möglich gemacht hat die Produktion eine Public-Private-Partnerschaft, also eine Zusammenarbeit von öffentlichen Institutionen und der Privatwirtschaft.

FFP-Masken bestehen im Gegensatz zu Papiermasken vollständig aus einem Filtermaterial, das Partikel, aber auch wässerige und ölige Aerosole filtert.

Bald sollen es 200’000 monatlich sein: Jetzt werden FFP2-Masken made in Switzerland hergestellt
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here