Publiziert

In der Thurgauer Gemeinde Heldswil brach am Donnerstag in einer Scheune ein Feuer aus. Die Feuerwehr rückte mit 80 Einsatzkräften an. Drei Kühe mussten durch einen Tierarzt behandelt werden.

von

Angela Rosser

Christian Köppel

In Heldswil steht ein Stall in Vollbrand. Die Polizei gibt an, dass alle Tiere draussen sind.

BRK News

In Heldswil im Kanton Thurgau brannte am Donnerstagabend ein Stall nieder. Wie die Kantonspolizei Thurgau meldete, wurden dabei keine Personen verletzt. Drei Tiere mussten durch den Tierarzt behandelt werden.

Gemäss einer Polizeimeldung ging um 20.30 Uhr auf der Notrufzentrale die Meldung ein, dass im Weiler Kaltenbrunnen eine Scheune brannte. Mit 80 Einsatzkräften der Feuerwehren Felsenholz, Erlen und Bischofszell sei das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht worden. Die angrenzenden Liegenschaften konnten geschützt werden.

Beim Brandausbruch befanden sich laut Meldung rund 40 Ziegen und 20 Kühe im Stall, die durch den schnellen Einsatz der Besitzer aus dem brennenden Gebäude gerettet werden konnten. Drei verletzte Kühe mussten durch einen Tierarzt behandelt werden.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

1 / 8

Schaden von mehreren hunderttausend Franken: Scheune in Heldswil TG steht in Flammen. (12. August 2021)

Schaden von mehreren hunderttausend Franken: Scheune in Heldswil TG steht in Flammen. (12. August 2021)

BRK News

Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude konnte durch die Feuerwehren verhindert werden.

Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude konnte durch die Feuerwehren verhindert werden.

BRK News

Auch am späten Abend stand der Stall immer noch in Flammen.

Auch am späten Abend stand der Stall immer noch in Flammen.

20min/News-Scout

Matthias Graf, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau.

BRK News

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input!

Speichere unseren Kontakt im Messenger deiner Wahl und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion.

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

Die Verwendung deiner Beiträge durch 20 Minuten ist in unseren AGB geregelt: 20min.ch/agb

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Bauer rettet 60 Tiere aus brennendem Stall
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here