Publiziert

Ryan Crowley verletzte sich bei seiner Trainingseinheit schwer. Mittlerweile konnte der Bodybuilder nach seinem Riss des Brustmuskels das Spital wieder verlassen.

  • Ein britischer Bodybuilder hat sich beim Training den Brustmuskel gerissen.

  • Er musste vier Stunden lang operiert werden.

  • Seine Fans haben für die OP-Kosten gespendet.

Bei uns sind die Fitnessstudios noch geschlossen. In Dubai wird jedoch fleissig trainiert. Auch der britische Bodybuilder Ryan Crowley verweilt derzeit in der Wüstenstadt. Vor knapp einer Woche verletzte sich der 23-Jährige jedoch schwer.

Das Video seines Unfalls wurde auf Instagram geteilt. Zu sehen ist Crowley, der eine 220 Kilogramm schwere Hantel in die Höhe stemmen will. Plötzlich kann er jedoch das Gewicht nicht mehr halten und kippt von der Bank. Sein Trainingspartner kann die Stange sichern. Crowley wälzt sich vor Schmerzen am Boden und muss ins Spital.

Dort kommt die Diagnose – der Brustmuskel ist gerissen. Der 23-Jährige muss operiert werden. Die Operation dauert aufgrund der Schwere der Verletzung vier Stunden. «Der Doktor musste meine Brust komplett wiederherstellen, weil sich die Sehne vom Knochen und der Muskel von der Sehne gelöst haben. Er hatte einige Schwierigkeiten, die Sehne wieder anzubringen. Dazu hatte ich noch einen kleineren Riss in meinem Bizeps», so Crowley.

Fans zahlen die OP-Kosten

Nach eigenen Angaben kamen seine Fans für die Kosten der Operation auf. Diese haben für den Bodybuilder gespendet. Mittlerweile konnte er das Spital wieder verlassen. Allerdings hat er noch immer Schmerzen. Crowley: «Mein ganzer Körper ist von den Zehen bis zu den Händen angeschwollen, mein Magen ist extrem aufgebläht.» Er hofft nun, dass die Verletzung seine Karriere nicht beendet, bevor sie überhaupt richtig angefangen hat.

Bodybuilder reisst der Brustmuskel beim Bankdrücken
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here