Chefwechsel bei der KPT: Thomas Harnischberg übernimmt für Reto Egloff

Per Anfang 2022 bekommt die Krankenkasse, die zu den Top 10 der Schweiz gehört, einen neuen Chef. Auf Reto Egloff folgt Thomas Harnischberg.

Er übernimmt das Ruder bei der KPT am 1. Januar 2022: Thomas Harnischberg.

Er übernimmt das Ruder bei der KPT am 1. Januar 2022: Thomas Harnischberg.

ZVG/KPT

Reto Egloff kam 2007 zur KPT, 2010 wurde er zum stellvertretenden Geschäftsführer befördert. 2013 übernahm er den Chefposten – nachdem so ziemlich alle in den Teppichetagen nach der gescheiterten Fusion mit Sanitas und massiver Rüge der Finanzmarktaufsicht (Finma) gehen mussten.

Berufliche Neuorientierung

Reto Egloff verlässt die KPT.

Reto Egloff verlässt die KPT.

ZVG/KPT

Nach 15 Jahren verlässt nun auch der heute 53-jährige Egloff die Krankenkasse mit Sitz in Bern – auf eigenen Wunsch und weil er sich «beruflich neu orientieren» will.

Neuer Chef wird Egloffs Stellvertreter Thomas Harnischberg. Dieser ist seit 2012 bei der KPT und verantwort dort unter anderem die Themen Personal, Recht und Risk Management.

Chefwechsel bei der KPT
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here