Publiziert

Es ist wieder kalt: Der Tag startet ausser am Genfersee und im Tessin überall mit Minustemperaturen.

Kaltstart in den Freitag: Um 5 Uhr ist es in der ganzen Schweiz frostig kalt – mit Ausnahme am Genfersee und im Tessin, wie Meteonews twittert.

Klirrend kalt ist es in höheren Alpentälern, wo in der Nacht das Thermometer auf -15 Grad gefallen ist. Auf der Glattalp wurden um 8.10 Uhr sogar eisige -30,2 Grad gemessen. Aber auch im Flachland wurde es mit bis zu -4 Grad bitterkalt.

Der Freitag startet in der ganzen Schweiz mit Sonnenschein. Am Nachmittag ziehen aus dem Norden Wolken auf, die im Flachland einen Mix aus Schnee und Regen bringen, wie der «Wetterflash» von MeteoNews berichtet. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 5 und 7 Grad.

«Wetterflash» von MeteoNews.

(chk)

Frostiger Start in den Freitag
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here