Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré bescheren der Schweiz die 13. Olympia-Medaille. Die Schweizerinnen gewinnen den kleinen Final im Beachvolleyball in zwei Sätzen.

Der Matchball von Heidrich/Vergé-Dépré.Video: SRF

Als erstes Schweizer Frauen-Duo holen Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépré an Olympischen Spielen eine Medaille im Beachvolleyball. Im kleinen Final zeigen die Schweizerinnen einen starken Auftritt und bezwingen die beiden Lettinnen Tina Graudina und Anastasija Kravcenoka in zwei Sätzen.

Heidrich/Vergé-Dépré zeigen am frühen Freitagmorgen ein völlig anderes Gesicht als noch im Halbfinal am Vortag. Praktisch von Beginn an liegen die Schweizerinnen immer leicht vorne, Mitte des Startsatzes erarbeiten sich Heidrich/Vergé-Dépré sogar einen kleinen Vorsprung. Mit ihrem dritten Satzball bringen die Schweizerinnen den ersten Durchgang schliesslich mit 21:19 nach Hause.

Klare Sache im 2. Satz

Mit dem Startsatz im Rücken starten Heidrich/Vergé-Dépré furios in den zweiten Umgang und ziehen gleich auf 5:1 davon. Immer wenn Graudina/Kravcenoka etwas den Anschluss schaffen, legen die Schweizerinnen wieder einen drauf. 13:6 steht es zwischenzeitlich im zweiten Satz. Die Vorentscheidung? Ja – denn Heidrich/Vergé-Dépré ziehen durch, holen sich auch den zweiten Satz mit 21:15 und gewinnen Olympia-Bronze!

«Brauchen Emotionen»

«Das ist ein Kindheitstraum, der in Erfüllung geht», sagt Vergé-Dépré nach dem historischen Sieg im Interview mit SRF. «Wir haben immer daran geglaubt», meint ihre Teamkollegin Heidrich. «Auch wenn gestern nicht unser Tag war.»

«Ich weiss, dass ich sehr emotional bin auf dem Court», ergänzt Heidrich. «Aber das brauche ich für mein Spiel.» (law)

Deine Meinung

Auch der zweite Satz geht mit 21:15 an die Schweizerinnen. Joana Heidrich und Anouk Vergé-Dépre gewinnen Bronze!

JAAAAAA!

Die ersten drei Chancen lassen Heidrich/Vergé-Dépré liegen.

Das sind die Matchbälle!

Blockberührung! Noch zwei Punkte fehlen den Schweizerinnen.

Ein letztes Aufraffen von Graudina/Kravcenoka.

Noch vier Punkte fehlen zu Bronze!

Das muss es doch sein.

Block von Heidrich! Ganz stark.

Durchziehen jetzt!

Dieses Mal nehmen die Schweizerinnen eine Challenge – und liegen richtig!

Bleibts dabei auch? Die Lettinnen nehmen eine Challenge. Heidrich soll den Ball noch berührt haben. Davon ist auf den TV-Bildern aber nichts zu sehen.

Wichtiger Block von Vergé-Dépré!

Was ist denn jetzt los? Plötzlich läuft alles für Heidrich/Vergé-Dépré.

Der zweite Satz läuft bereits.

Mit dem dritten klappt es dann. Der erste Satz geht in die Schweiz!

Auch der zweite ist weg. Starker Service der Lettinnen.

Den ersten können die Lettinnen abwehren.

Das sind drei Satzbälle!

Das muss es sein. Bringt den Satz in Trockene, Hopp Schwiiz!

Heidrich/Vergé-Dépré gewinnen Olympia-Bronze!
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here