Publiziert

In der Nacht auf Samstag wurde am Bahnhof Olten eine Frau gegen ihren Willen unsittlich angefasst. Die Geschädigte konnte sich wehren und Hilfe holen, der mutmassliche Täter flüchtete in unbekannte Richtung.

1 / 2

Bei der Bahnhofsunterführung Martin-Disteli wurde eine Frau belästigt. 

Bei der Bahnhofsunterführung Martin-Disteli wurde eine Frau belästigt.

Google

Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen.

Kapo Solothurn

Kurz nach ein Uhr in der Nacht auf Samstag wurde am Bahnhof Olten eine junge Frau von einem unbekannten Mann unsittlich angefasst, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Die Tat ereignete sich im Bereich des Treppenaufgangs der Martin-Disteli-Unterführung. Die Frau wehrte sich und holte Hilfe bei einer Drittperson. Diese informierte die Polizei, welche umgehend eine Patrouille zum Bahnhof Olten schickte. Der Mann entfernte sich zu Fuss in unbekannte Richtung.

Polizei sucht Zeugen

Die Kantonspolizei Solothurn bittet Personen, die Angaben zum Vorfall und zur Identität des gesuchten Mannes machen können, sich zu melden.

Der mutmassliche Täter wird wie folgt beschrieben: zirka 165 bis 170 cm gross, dunkle Hautfarbe, schlanke Statur, zirka zwischen 20 und 30 Jahre alt. Zum Tatzeitpunkt trug er eine rote Jacke/Pullover mit Kapuze.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, ein Trauma erlitten?

Hier findest du Hilfe:

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(lub)

Mann belästigt Frau bei Bahnhofsunterführung in Olten
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here