Mini-Demo beendet, Kantonspolizei weiterhin im Einsatz ++ Lage weitgehend ruhig

Der Verein «Stiller Protest» hatte für heute Samstag eine Demo gegen die Coronamassnahmen in Solothurn geplant – diese dann wieder abgesagt, nachdem keine Bewilligung erteilt worden war. Andere Gruppierungen planen aber trotzdem nach Solothurn zu ziehen – die Polizei hat bekannt gegeben, eine allfällige Kundgebung zu verhindern. Die Solothurner Zeitung ist vor Ort und berichtet laufend.

Die Polizei war bereits am Vormittag auf dem Märet präsent, führte aber auch an den verschiedenen Eingängen zur Stadt sowie am Bahnhof Kontrollen durch.

Noëlle Karpf

Mini-Demo beendet, Kantonspolizei weiterhin im Einsatz ++ Lage weitgehend ruhig
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here