Publiziert

Nati-Captain Granit Xhaka schafft es ins Team des EM-Turniers. Neben dem Schweizer dominieren Italiener und Engländer die Auswahl. Doch die Uefa hat dieses Team nicht bestätigt.

1 / 6

Doch keine grosse Ehre für Nati-Star Granit Xhaka?

Doch keine grosse Ehre für Nati-Star Granit Xhaka?

Pool via REUTERS

Neben dem Schweizer schafft es auch der Franzose Paul Pogba ins Team der EM.

Neben dem Schweizer schafft es auch der Franzose Paul Pogba ins Team der EM.

AFP

Was wäre ein EM-Team ohne Cristiano Ronaldo?

Was wäre ein EM-Team ohne Cristiano Ronaldo?

AFP

  • Nati-Captain Granit Xhaka wurde ins Team der EM gewählt.

  • Gleich sechs Spieler aus dem denkwürdigen Final sind in der Mannschaft vertreten.

  • Ein Spanier fehlt in der Auswahl, dafür gibts eine andere Auszeichnung.

  • Die Auswahl wurde von der Uefa bisher nicht bestätigt, es handelt sich wohl um einen Fake.

Es begann als grosse Ehre für Nati-Captain Granit Xhaka. Als erster Schweizer überhaupt schaffte es der 28-Jährige in das Team eines EM-Turniers. Seine starken Leistungen, allen voran sein Gala-Auftritt beim Achtelfinal-Coup gegen Frankreich, bescherten Xhaka bei der Turnier-Auswahl einen Platz im Mittelfeld. Aber: Es fehlt die offizielle Bestätigung der Uefa, nur auf Social Media kursiert eine entsprechende Grafik. Bei dieser soll es sich um einen Fake handeln, berichtet Watson. Das Newsportal hat bei der Uefa nachgefragt und es sei bestätigt worden, dass dies nicht die offizielle Version ist. Eine solche hat die Uefa bisher nicht veröffentlicht.

Neben Xhaka schafft es in der inoffiziellen Version auch Frankreichs Paul Pogba trotz Achtelfinal-Out ins Team. Ganz vorne gesetzt ist Superstar Cristiano Ronaldo. Der Portugiese darf sich nach fünf Toren in vier Spielen auch über die Torschützen-Krone freuen. Ansonsten dominieren die Spieler der beiden Finalisten England und Italien das Team des Turniers. Vom neuen Europameister schaffen es Captain Giorgio Chiellini und Angreifer Federico Chiesa in die Mannschaft. Das Tor hütet Gianluigi Donnarumma, der zudem auch als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde.

Ebenfalls dreifach vertreten ist Final-Verlierer England. Die beiden Verteidiger Luke Shaw und Harry Maguire stehen ebenso in der besten Elf der EM wie Flügelspieler Raheem Sterling. Komplettiert wird das Team von den beiden auffälligen Dänen Kaspar Dolberg (drei Tore) und Joakim Maehle.

Etwas überraschend schafft es kein einziger Spanier ins Team der EM. Dabei führten die Spieler der Furia Roja diverse Statistik-Ranglisten an. Ganz leer gehen die Iberer aber nicht aus. Der 18-jährige Pedri darf den Preis für den besten jungen Spieler mit nach Hause nehmen.

Ausgewählt wurden die besten Spieler der EM von einem namhaften Gremium. Darin sitzen unter anderem bekannte Fussball-Grössen wie Esteban Cambiasso, Fabio Capello, Robbie Keane oder David Moyes.

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(law)

Nati-Captain Granit Xhaka ins Team des EM-Turniers gewählt
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here