Publiziert

Zusammen mit Ed Sheeran und Ronnie Wood von den Rolling Stones hat Prinz Harry in London eine Wohltätigkeitsveranstaltung besucht.

  • Prinz Harry hat in London überraschend eine Wohltätigkeitsveranstaltung mit schwerkranken Kindern besucht.

  • Mit dabei waren auch Ed Sheeran und Ronnie Wood von den Rolling Stones.

  • Am Donnerstag wird Prinz Harry zusammen mit seinem Bruder Prinz William eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana, enthüllen.

Der britische Prinz Harry hat überraschend eine Wohltätigkeitsveranstaltung mit schwerkranken Kindern besucht. Harry suchte am Mittwoch Kew Gardens im Westen von London auf. Dort gab es eine Preisverleihung der Organisation WellChild, dessen Schirmherr er ist. An der Gartenparty nahmen auch Ed Sheeran und Ronnie Wood von den Rolling Stones teil.

In einer Stellungnahme, die von WellChild veröffentlicht wurde, sagte Harry, er sei «jetzt als zweifacher Vater» noch mehr inspiriert von den Familien, «die sich mit der Unterstützung von WellChild durch unbeschreibliche Herausforderungen kämpfen».

Geburtstag von Prinzessin Diana

Harry soll am Donnerstag gemeinsam mit seinem Bruder Prinz William eine Statue zu Ehren ihrer verstorbenen Mutter, Prinzessin Diana, im Kensington-Palast enthüllen. Der Donnerstag wäre Dianas 60. Geburtstag gewesen.

Harry und seine Frau, Herzogin Meghan, leben inzwischen in Kalifornien. Zuletzt war Harry zur Trauerfeier für seinen Grossvater Prinz Philip im April in Grossbritannien gewesen.

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(DPA/chk)

Prinz Harry überrascht schwerkranke Kinder
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here