Publiziert

In einem neuen Interview mit der US-«Vogue» spricht Selena Gomez offen darüber, dass sie sich bald aus der Musikbranche zurückziehen möchte.

1 / 8

Pop-Liebling Selena Gomez (28) ziert demnächst das Cover der US-«Vogue».

Pop-Liebling Selena Gomez (28) ziert demnächst das Cover der US-«Vogue».

Instagram/selenagomez

Im Interview gibt sie zu: «Es ist schwer, Musik zu machen, wenn die Leute einen nicht ernst nehmen.» Sie habe sich auch schon überlegt, mit der Musik aufzuhören.

Im Interview gibt sie zu: «Es ist schwer, Musik zu machen, wenn die Leute einen nicht ernst nehmen.» Sie habe sich auch schon überlegt, mit der Musik aufzuhören.

Instagram/selenagomez

Bevor sie die Musik aber endgültig aufgebe, wolle sie sich nochmal an einem letzten Album versuchen. «Wenn ich das nächste Mal ein Album mache, wird es anders sein», erzählt sie. 

Bevor sie die Musik aber endgültig aufgebe, wolle sie sich nochmal an einem letzten Album versuchen. «Wenn ich das nächste Mal ein Album mache, wird es anders sein», erzählt sie.

Instagram/selenagomez

  • Die 28-jährige Sängerin Selena Gomez hat ein Interview mit der «Vogue» gegeben.

  • Darin gibt sie preis, dass sie darüber nachdenke, die Musik an den Nagel zu hängen.

  • Fans gründeten jetzt den Hashtag #weloveyouselena, der bereits auf Twitter trendet.

Popstar Selena Gomez (28) ziert das April-Cover der US-«Vogue». Im Interview mit dem Modemagazin spricht die Sängerin unter anderem über ihre Musik-Karriere. «Ich denke, es gibt eine Menge Leute, die meine Musik mögen. Dafür bin ich so dankbar, dafür mache ich das», so Selena.

Den Popstar plagen aber offenbar auch immer wieder Zweifel: «Es ist schwer, Musik zu machen, wenn die Leute einen nicht ernst nehmen. Es gab Momente, in denen ich mir dachte: ‘Was ist der Sinn? Warum mache ich das eigentlich noch?’» Sie wolle noch ein letztes Album herausgeben und dabei «alles anders machen». Selena spricht von einem «letzten Versuch», bevor sie sich endgültig aus der Musik-Branche zurückzöge. «Dann könnte ich endlich mal hauptberuflich Schauspielerin sein», so der ehemalige Disney-Star.

Auf Twitter trendet jetzt der Hashtag #weloveyouselena, unter welchem süsse, unterstützende Nachrichten ihrer Fans zu lesen sind. Der Grundtenor ist überraschend: Viele Userinnen und User wären Selena nicht böse, wenn sie sich aus der Musikbranche zurückziehen würde. Eine «Selenator» schreibt auf Twitter: «Wir wissen alle, dass Selena plant, sich aus der Musik zurückzuziehen und ehrlich gesagt unterstütze ich ihre Entscheidung und ich denke, sie sollte es tun. Sie verdient diese Art von Negativität nicht. Sie versucht, es zu unterdrücken, aber es wird immer schlimmer.»

Und weiter: «Sie hat tolle Jahre mit uns verbracht mit ihrer Musik und dafür sind wir sehr dankbar. Wir werden sie sehr vermissen, aber wenn es das ist, was sie glücklich macht, dann stehen wir zu ihr!»

Selena Gomez hat bisher über 3,4 Millionen Alben verkauft. Wann das vielleicht finale Album erscheinen soll, verriet Selena nicht. Ihr neues Album «Revelación» erscheint am 12. März 2021.

Selena Gomez gibt vielleicht bald ihre Musik-Karriere auf
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here