Publiziert

Das ZFF hat seine diesjährige Preisträgerin des Golden Icon Awards auserkoren. Hollywoodstar Sharon Stone wird den Preis am Filmfestival persönlich entgegennehmen.

1 / 8

Sharon Stone (63) wird am 17. Zurich Film Festival mit dem Golden Icon Award ausgezeichnet.

Sharon Stone (63) wird am 17. Zurich Film Festival mit dem Golden Icon Award ausgezeichnet.

imago images/PanoramiC

Die US-amerikanische Schauspielerin wird mit dem Award des ZFF für ihre langjährige schauspielerische Karriere geehrt.

Die US-amerikanische Schauspielerin wird mit dem Award des ZFF für ihre langjährige schauspielerische Karriere geehrt.

Im Anschluss an die Zeremonie zeigt das Festival einen ganz besonderen Film mit Stone: «Casino» von Regisseur Martin Scorsese (78) aus dem Jahr 1995. Stone ist darin an der Seite von Robert De Niro (78) zu sehen.

Im Anschluss an die Zeremonie zeigt das Festival einen ganz besonderen Film mit Stone: «Casino» von Regisseur Martin Scorsese (78) aus dem Jahr 1995. Stone ist darin an der Seite von Robert De Niro (78) zu sehen.

  • In diesem Jahr wird der Golden Icon Award des Zurich Film Festivals an Sharon Stone (63) übergeben.

  • Die Hollywoodikone folgt auf Juliette Binoche (57), welche im letzten Jahr mit der höchsten Auszeichnung des ZFF geehrt wurde.

  • Übergeben wird Stone der Preis im Rahmen einer Zeremonie am 25. September.

  • Das Zurich Film Festival findet vom 23. September bis 3. Oktober statt. Der Ticketverkauf startet am 13. September um 12 Uhr.

An der 17. Ausgabe des Zurich Film Festivals wird Sharon Stone (63) mit dem Golden Icon Award geehrt. Wie es in einer Medienmitteilung heisst, wird die US-Schauspielerin den Preis am Samstag, 25. September persönlich vor Ort in Zürich entgegennehmen. Der Golden Icon Award ist die höchste Auszeichnung des ZFF. Der Preis wird jedes Jahr an eine vorab ausgewählte Person verliehen, um sie für ihr Lebenswerk im Filmbereich zu ehren.

Stone zeichne sich «durch unwiderstehliches Charisma, durch menschliche Tiefe und eine grosse Bandbreite der Rollen» aus, so Christian Jungen, Artistic Director des ZFF, über die diesjährige Preisträgerin. «Wie kaum eine zweite vermag sie das Publikum in den Bann zu ziehen.»

Zudem habe Stone in Hollywood den Weg für viele andere Frauen geebnet, als sie sich bereits früh in ihrer Karriere in der männerdominierten Branche durchsetzte und gegen Sexismus wehrte. Sie ist die fünfte Frau in Folge, die den Golden Icon Award verliehen bekommt. Im vergangenen Jahr nahm Juliette Binoche (57) den prestigeträchtigen Preis in Zürich entgegen.

Stone auch zu Gast bei ZFF Masters

«Es ist eine Ehre, mit der globalen Gemeinschaft zu interagieren und die tiefe Bedeutung unserer Kunst zu feiern», wird Sharon Stone in Bezug auf ihre Auszeichnung mit dem Golden Icon Award in der Medienmitteilung zitiert. Sie sei begeistert, dass ihr die Anerkennung «in dieser Eigenschaft» zuteil wird, so die Schauspielerin, die vor rund 30 Jahren mit «Basic Instinct» ihren internationalen Durchbruch feierte.

Im Anschluss an die Preisverleihung wird ein Klassiker aus Stones langjähriger Karriere gezeigt: Der Thriller «Casino» von Regisseur Martin Scorsese (78) aus dem Jahr 1995. Die Rolle im Film brachte Stone eine Oscarnomination und einen Golden Globe ein. Im Rahmen des Zurich Film Festivals wird die Hollywoodikone schliesslich auch in einem exklusiven ZFF-Masters-Gespräch zu sehen sein, wo sie Fragen beantworten und Einblicke in ihren kreativen Arbeitsprozess gewähren wird.

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Sharon Stone bekommt den Golden Icon Award
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here