«Zu wehleidig sollte man in der Schweiz nicht sein»: Wolfgang Schäuble über die EU, Merkel und wie er sich jung hält

Er kennt und mag die Schweiz wie kaum ein zweiter deutscher Spitzenpolitiker seit Helmut Kohl. Wolfgang Schäuble, 78, ist Präsident des Bundestags und spricht offen und humorvoll über die Abkühlung zwischen Bern und Brüssel, die deutschen Wahlen und den Umgang mit der AfD.

Aus der Politik schöpft er Kraft: Wolfgang Schäuble, der 1990 ein Attentat überlebte.

Aus der Politik schöpft er Kraft: Wolfgang Schäuble, der 1990 ein Attentat überlebte.

Bild: Dominik Butzmann/laif (Berlin, 24. Oktober 2019)

Sie verkörpern eine seltene Kombination: Freund der Schweiz und Freund der EU. Wer, wenn nicht Sie, kann uns sagen, wie wir die zerrüttete Beziehung wieder kitten können?

«Zu wehleidig sollte man in der Schweiz nicht sein»: Wolfgang Schäuble über die EU, Merkel und wie er sich jung hält
Source:
Source 1

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here